Liebe Kunden,
wir machen vom 16.-27. Juli 2018 Betriebsferien.
In dieser Zeit können Sie wie gewohnt bestellen und wir versenden Ihre Bestellung schnellstmöglich ab dem 30. Juli.
Ihr TALI-Team

Versand und Zahlung Versand und Zahlung

Liefergebiete

Wir liefern innerhalb Deutschlands und in die nachfolgend aufgeführten Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Irland, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn.

Versandkosten

Wir versenden mit DHL (Deutsche Post AG). Soweit möglich werden die Pakete mit GoGreen, dem CO2-neutralen Versand der Deutschen Post versendet.

Geschenkgutscheine werden kostenlos per Download im Kundenkonto geliefert.

Deutschland

Beim Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschale Versandkosten, die ab einem Warenwert von 50 € entfallen.

DeutschlandVersandkostenfrei ab Warenwert

Deutschland, DHL-Paket

DHL_Z_d_PA_rgb_Kachel_140px

4,30 € 50 €

Deutschland, DHL-Nachnahme

DHL_Z_d_NN_rgb_Kachel_140px

9,90 € 50 €

Österreich

Der Versand nach Österreich erfolgt mit DHL. Es werden pauschale Versandkosten berechnet, die ab einem Warenwert von 100 € entfallen.

Aufgrund der Überschreitung der Lieferschwelle für Österreich müssen wir bei Lieferung an Privatkunden in Österreich die österreichische MwSt von 10% bzw. 20% in Rechnung stellen.
Sobald Sie eine Lieferadresse in Österreich wählen, wird Ihnen der Preis für Österreich umgehend angezeigt.
Innergemeinschaftliche Lieferungen an Unternehmen mit USt-ID-Nr. sind hiervon nicht betroffen!

ÖsterreichVersandkostenfrei ab Warenwert

Österreich, DHL-Paket

DHL_Z_d_PA_rgb_Kachel_140px

7,95 € 100 €

Europa

Auslandspakete werden als DHL-Weltpaket versendet. Die Versandkosten werden in Abhängigkeit vom Paketgewicht berechnet.

Internationaler Versand DHL

DHL_Z_d_PA_rgb_Kachel_140px 

Versandkosten bis Paketgewicht
Lieferland 5 kg 10 kg 15 kg 20 kg 25 kg 30 kg

jede weiteren
angefangenen 30 kg

Zone EU 1:
Belgien
Dänemark
Frankreich
Luxemburg
Monaco
Niederlande
Polen
Tschechien

10,50 € 12,50 € 14,50 € 16,50 € 18,50 € 20,50 € + 15,50 €
Zone EU 2:
Großbritannien
Italien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Ungarn
11,20 € 13,70 € 16,20 € 18,70 € 21,20 € 23,70 € + 17,50 €
Zone EU 3:
Bulgarien
Estland
Finnland
Griechenland
Irland
Kroatien
Lettland
Litauen
Malta
Portugal
11,90 € 14,90 € 17,90 € 20,90 € 23,90 € 26,90 € + 19,50 €
Zone International:
Liechtenstein
Norwegen
Schweiz
16,50 € 24,20 € 32,00 € 39,70 € 47,50 € 55,20 € nicht möglich

  

Informationen für Kunden aus der Schweiz u.a. Nicht-EU-Ländern

Kunden aus der Schweiz u.a. anderen Nicht-EU-Ländern beliefern wir mehrwertsteuerfrei. Alle Preise die in unserem Onlineshop angezeigt werden, enthalten die deutsche MwSt. Wenn Sie sich als Schweizer Kunde anmelden, werden die Preise netto ohne MwSt. angezeigt. Das maximale Paketgewicht pro Bestellung beträgt 30 kg.

Jede Sendung aus dem Ausland ist grundsätzlich Zoll- und MwSt-pflichtig. Zollabgaben und MwSt. werden vom Kunden (=Importeur) gezahlt. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Lieferzeiten

Die meisten Produkte, die in unserem Onlineshop angeboten werden, sind in ausreichender Menge auf Lager bzw. innerhalb kurzer Zeit lieferbar. Die Lieferzeit für die mit einem grünen Symbol gekennzeichneten Lagerartikel beträgt 1-5 Werktage. Nachbestellte Produkte mit längeren Lieferzeiten sind mit gelben und nicht lieferbare Artikel mit roten Symbolen gekennzeichnet:

ampel_gruen Artikel ist ab Lager lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage
ampel_gelb Artikel ist nachbestellt, Lieferzeit wird beim Artikel angegeben
ampel_rot
Artikel ist ausverkauft und z.Z. nicht lieferbar. Sie können sich per E-Mail informieren lassen, sobald der Artikel wieder auf Lager ist.

Versandfertige Pakete werden montags bis freitags gegen 14.00 Uhr von der DHL an unserem Versandlager abgeholt. Wir empfehlen, Bestellungen, die noch am selben Tag abgesendet werden sollen, bis 11.00 Uhr bei uns aufzugeben.

Selbstbelieferungsvorbehalt:
Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.
Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Verpackung

Nüsse und Trockenfrüchte werden bei uns in Originalverpackungen gelagert und erst bei Bestelleingang individuell abgepackt. Als Verpackungsmaterial verwenden wir verschweißbare Siegelrandbeutel, die speziell für die Verpackung von Lebensmitteln hergestellt werden. Alternativ können Sie für geeignete Artikel Papierverpackungen auswählen. Die Papierbeutel bestehen aus Pergamin und Kraftpapier.

Gewürze werden ebenfall in verschweißte Siegelrandbeutel verpackt. Zur Lagerung in Ihrer Küche empfehlen wir ein Umfüllen in dichtschließende, lichtschützende Gewürzbehälter, die ebenfalls bei uns erhältlich sind.

Zum Auspolstern unserer Versandkartons benutzen wir überwiegend Recyclingpapier.

Lagertipps

Lagern Sie Nusskerne und Trockenfrüchte bitte gut verschlossen an einem kühlen (idealerweise bis max. 18°C), trockenen und dunklen Ort. Um ein vorschnelles Ranzigwerden sehr fetthaltiger Nusskerne zu vermeiden, sollten diese gut verpackt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kräuter und Gewürze sollten ebenfalls gut verschlossen, dunkel, trocken und kühl aufbewahrt werden. Einige Gewürze bleichen unter Lichteinfluss aus und sollten deshalb in einem lichtundurchlässigem Gefäß aufbewahrt werden.

Zahlungsbedingungen

1. Standard-Zahlungsarten

1.1. Amazon Pay

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Amazon noch vor Abschluss des Bestellvorganges in unserem Online-Shop weitergeleitet. Um über Amazon den Bestellprozess abwickeln und den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Dort können Sie die bei Amazon gespeicherte Lieferadresse und Zahlungsmethode wählen, die Verwendung Ihrer Daten durch Amazon und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Anschließend werden Sie zu unserem Online-Shop zurückgeleitet, wo Sie den Bestellvorgang abschließen können.
Unmittelbar nach Versendung der Ware fordern wir Amazon zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch Amazon automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Die Zahlung per Amazon Pay ist für alle Liefergebiete möglich.

1.2. PayPal, PayPal Express

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Die Zahlung per PayPal ist für alle Liefergebiete möglich.

Bitte beachten Sie, dass PayPal uns nicht gestattet, Ware die aus dem Iran stammt bezahlen zu lassen. Grund ist das US-Embargo gegen den Iran. Sobald sich ein Artikel aus iranischer Erzeugung im Warenkorb befindet, wird PayPal aus der Liste der Zahlungsarten ausgeblendet.

1.3. Kreditkarte

Wir akzeptieren EuroCard/MasterCard und Visa. Die Zahlungsabwicklung erfolgt online über einen sicheren Server unseres Zahlungspartners Heidelpay. Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

Die Zahlung per Kreditkarte ist für alle Liefergebiete möglich.

1.4. Sofortüberweisung

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an Sofort freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet.

Die Zahlung per Sofortüberweisung ist möglich für Lieferungen nach Deutschland, Österreich, Italien, Belgien, Niederlande.

1.5. Nachnahme

Sie zahlen den Kaufpreis direkt beim Zusteller. Hierfür fallen keine weiteren Kosten an.

Die Zahlung per Nachnahme ist ausschließlich für Lieferungen in Deutschland möglich.

1.6. Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigungs-E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Falls drei Wochen nach Auftragseingang keine Zahlung eingegangen ist, wird die Bestellung automatisch storniert.

Die Zahlung per Vorkasse ist für alle Liefergebiete möglich.

 

Bankverbindung für Vorkassenzahlungen
Inhaber TALI
Institut Kasseler Sparkasse
Bankleitzahl 520 503 53
KtoNr 235 002 019
Für SEPA-Überweisungen:
BIC HELADEF1KAS
IBAN DE 44 5205 0353 0235 0020 19
Verwendungszweck
Ihre Bestellnummer

1.7. Barzahlung bei Abholung

Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

2. Zahlungsarten für Bestandskunden

Wenn Sie bereits bei uns bestellt haben, stehen Ihnen unter den nachfolgend genannten Bedingungen weitere Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

2.1. Lastschrift

Die Zahlung per Lastschrift ist nur für Kunden innerhalb Deutschlands und von einem deutschen Bankkonto möglich.
Die Zahlungsweise wird für Sie freigeschaltet, wenn Sie bei Ihrer ersten Bestellung ein Kundenkonto angelegt haben und mindestens eine Bestellung erfolgreich abgeschlossen und versendet wurde.
Sie müssen im Onlineshop mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort eingeloggt sein, damit die Zahlungsart zur Auswahl angezeigt wird.

Die Abwicklung von SEPA-Lastschriften und die SEPA-Mandatsverwaltung erfolgt über unseren Zahlungspartner Heidelpay.  Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie ein SEPA-Lastschriftmandat. Der Einzug der Lastschrift erfolgt innerhalb von 3 Tagen nach Bestelleingang. Sie werden per E-Mail vorab über die Details zur Lastschrift informiert. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 2 Tage verkürzt. Der Käufer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solange die Nichteinlösung oder Rückbuchung nicht durch uns verursacht wurde.

2.2. Rechnung

Die Zahlung per Rechnung wird auf Anfrage von uns freigeschaltet.

Voraussetzung ist, dass Sie bei Ihrer ersten Bestellung ein Kundenkonto angelegt haben und mindestens eine Bestellung erfolgreich abgeschlossen und versendet wurde.

Sie müssen im Onlineshop mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort eingeloggt sein, damit die Zahlungsart zur Auswahl angezeigt wird. Sie zahlen den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Ware und der Rechnung per Überweisung innerhalb von 10 Tagen auf unser Bankkonto. Wir behalten uns vor, den Kauf auf Rechnung nur nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung anzubieten.

3. Ablehnung einer Zahlungsart und Zahlungsrückstände 

Wir behalten uns das Recht vor, eine ausgewählte Zahlungsart abzulehnen und mit dem Kunden eine alternative Zahlungsart zu vereinbaren.

Wenn Sie einmal vergessen, eine Rechnung rechtzeitig zu bezahlen oder eine Lastschrift wegen fehlender Kontodeckung nicht eingelöst wird, erhalten Sie eine Zahlungserinnerung. Der ausstehende Betrag sollte dann nach kurzer Zeit auf unserem Konto eingehen. Bankgebühren und Kosten, die uns durch Rückweisung einer Lastschrift entstehen, die nicht durch unser Verschulden zustande kommt, werden Ihnen in Rechnung gestellt.

Leider gibt es immer wieder Kunden, die ihren Zahlungsverpflichtungen grundsätzlich nicht nachkommen oder versuchen, betrügerisch an Waren zu gelangen. Wenn unsere Zahlungsaufforderung erfolglos bleibt oder absichtlich falsche Bank- oder Kreditkartendaten angegeben werden, übergeben wir den Zahlungsvorgang an ein Inkassounternehmen.