Rezepte für Fruchtpulver – So können Sie es verwenden Fruchtpulver – So können Sie es verwenden

Fruchtpulver lässt sich in der Küche vielseitig verwenden. Entdecken Sie das aromatische und interessante Lebensmittel und seine Vorteile.

Fruchtpulver ist nicht nur eine Alternative zu frischen Früchten, es ist ein neues, faszinierendes Lebensmittel. Das aus gefriergetrockneten Früchten gewonnene Pulver eröffnet in der Küche ganz neue Möglichkeiten. Egal ob in Shakes und Smoothies, in Desserts und Kuchen oder zum Einfärben von Glasuren oder Fondant – Ihrer Kreativität sind bei der Verwendung kaum Grenzen gesetzt. Lesen Sie, wie Fruchtpulver hergestellt wird, was es so besonders macht und wie Sie es in der Küche verwenden können.

Was ist Fruchtpulver?

Fruchtpulver wird ohne Zusatzstoffe aus reifen Früchten hergestellt. Die frisch geernteten Früchte werden zunächst gefriergetrocknet. Hierbei handelt es sich um ein modernes Verfahren, bei dem sowohl die Farbe als auch ein Großteil der Inhaltsstoffe der Früchte erhalten bleiben. Beim Gefriertrocknen wird den Früchten das Wasser durch Schockfrosten entzogen. Sie werden nicht erhitzt.

Nach dem Gefriertrocknen werden die Früchte fein zu Pulver vermahlen. Das Pulver hat einen intensiven, fruchtigen Geschmack. Im Gegensatz zu Trockenfrüchten behalten gefriergetrocknete Früchte ihre natürliche Farbe und ihr volles Aroma. Daher schmeckt auch das Pulver herrlich fruchtig und hat je nach Sorte eine intensive Farbe.

Welche Vorteile bietet das Pulver?

Fruchtpulver ist ein interessantes Lebensmittel, es hat andere Eigenschaften als frische Früchte. Zum einen ist es sehr intensiv, eine kleine Menge genügt, um damit einer Speise einen außergewöhnlichen Geschmack zu verleihen. 

Das Pulver aus den gefriergetrockneten Früchten lässt sich sehr lange lagern, es ist auch ohne Konservierungsstoffe gut haltbar.

Frische Früchte enthalten Wasser, das begrenzt ihre Einsatzmöglichkeiten. Da Fruchtpulver trocken ist, können Sie es beispielsweise auch in Buttercreme oder Schlagsahne einrühren, ohne dass sich die Konsistenz dadurch verändert. Sie können damit Glasuren oder weiße Schokolade ohne Chemie ganz natürlich einfärben. Himbeer Fruchtpulver ergibt beispielsweise ein schönes Pink, Erdbeer Fruchtpulver einen satten Rotton.

Verwendungsmöglichkeiten

Das Pulver lässt sich vielseitig nutzen und verleiht zahlreichen Speisen ein fruchtiges Aroma und eine schöne Farbe – ganz natürlich, ohne Chemie. 

Fruchtpulver können Sie zum Beispiel verwenden für:

  • Milchshakes
  • Smoothies
  • Frühstücksbowls
  • Porridge
  • Joghurt- oder Quarkspeisen
  • Desserts
  • Limonaden und Cocktails
  • Toppings und Tortenfüllungen
  • Bonbons und Pralinen
  • Zum Einfärben von Glasuren, Fondant oder Marzipan
  • Und für vieles mehr...

 

Fruchtpulver kaufen

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an gefriergetrockneten Früchten und Sie können hochwertiges Fruchtpulver kaufen. Grundsätzlich kann das Pulver aus den meisten Früchten hergestellt werden. Besonders beliebt sind Beerenfrüchte, da das Pulver einen sehr intensiven Geschmack und eine schöne Farbe hat. Frische Beerenfrüchte sind außerdem vergleichsweise teuer und nicht lange lagerbar. Gefriergetrocknete Früchte sind eine gute Alternative, um den Geschmack reifer Erdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren das ganze Jahr über genießen zu können. Da die Früchte direkt nach der Ernte in optimalem Reifezustand gepflückt und gefriergetrocknet werden, enthält das Pulver ein unvergleichliches Aroma.

Unser Erdbeer Fruchtpulver schmeckt wie der Sommer, ganz herrlich nach reifen Erdbeeren. Ebenso beliebt ist das Himbeer Fruchtpulver, das sich durch einen intensiven Geschmack mit einer feinen Säure und eine kräftige Farbe auszeichnet. Diese beiden Sorten können Sie auch zusammen in der Geschenkbox kaufen.

Fruchtpulver selber machen

Die Gefriertrocknung ist ein aufwendiger Prozess, der im Haushalt normalerweise nicht möglich ist. Sie können zwar zu Hause kein Pulver aus frischen Früchten selber machen, aber durchaus aus gefriergetrockneten.

Entdecken Sie die große Auswahl an gefriergetrockneten Früchten in unserem Shop. Diese Früchte können Sie in einem Standmixer, einer Küchenmaschine oder in einer Kaffeemühle mit Schlagmesser problemlos selber zu feinem Pulver verarbeiten.

Lebensmittel natürlich einfärben 

Sie sind auf der Suche nach einer Alternative zu chemischen Lebensmittelfarben? Fruchtpulver wird in der Patisserie gerne verwendet. Denn das hochkonzentrierte Pulver ist ideal, um Lebensmittel auf natürliche Weise einzufärben.

Das Pulver löst sich in Flüssigkeiten problemlos auf. Bei der Dosierung sollten Sie sich vorsichtig herantasten. Die Intensität der Farbe lässt sich durch die Menge an Pulver steigern. Für zarte Pastelltöne reicht oft eine Prise völlig aus. Wenn Sie etwas mehr verwenden, können Sie Lebensmittel auch in kräftigen Farben einfärben. Die Sorte Himbeere ergibt ein kräftiges Rosa bis Pink, Erdbeere ein zartes Rosa bis Rot. Mit der Sorte Blaubeere entstehen Violett-Töne. Für ein kräftiges Gelb können Sie beispielsweise Mango verwenden. Weitere Farbtöne lassen sich durch Mischungen erzielen.

Fruchtpulver ist ein natürliches Lebensmittel, das aus sonnengereiften Früchten in einem schonenden Verfahren hergestellt wird. Es lässt sich in der Küche vielseitig verwenden. Bestellen Sie hochwertiges Pulver aus Früchten hier in unserem Shop!

Zurück

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.