Rezepte für Gefriergetrocknete Früchte kaufen – Warum dieses Obst auf Ihrem Speisplan stehen sollte Gefriergetrocknete Früchte kaufen – Warum dieses Obst auf Ihrem Speisplan stehen sollte

Wer kennt es nicht – mal wieder ist kein Obst im Haus, weil sich frisches Obst nicht lange hält? Oder Ihre liebste Obstsorte hat gerade keine Saison und sie müssen deshalb darauf verzichten? Gefriergetrocknete Früchte kaufen, kann für Sie eine leckere Alternative zum Kauf von frischem Obst sein, wenn Sie Ihre Lieblingsfrüchte immer gern zu Hause haben.

Verschiedene Lebensmittel werden heute gefriergetrocknet angeboten. Besonders geeignet für diese Methode des Haltbarmachens sind verschiedene Obstsorten. Aufgrund der speziellen Art der Konservierung sind gefriergetrocknete Früchte nicht nur sehr lange haltbar, sondern besonders gesund und nahrhaft und lassen sich auf vielfältige Art verwenden.

Warum überhaupt gefriergetrocknete Früchte kaufen?

Obst ist gesund und ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Natürlich ist grundsätzlich kein getrocknetes Obst so gesund wie frische Früchte direkt vom Baum. In ihrer natürlichen Form liefern sie die meisten gesunden Inhaltsstoffe.

Doch durch lange Transportwege in die Supermärkte werden nicht regional wachsende Früchte unreif geerntet, sodass sich ihre Vitamine und Mineralien nicht voll entfalten können.

Durch die Lagerung sinkt der Nährstoffgehalt weiter, denn nach der Ernte setzen Degenerationsprozesse ein, die dafür sorgen, dass dem Obst täglich gesunde Stoffe verloren gehen.

Daher lohnt es sich gefriergetrocknete Früchte zu kaufen, weil sie durch die Konservierung keine Nährstoffe bei der Lagerung verlieren.

Außerdem kennen Sie bestimmt das Problem, dass Sie es nicht geschafft haben einkaufen zu gehen und deshalb kein Obst mehr im Haus haben. Oder Sie haben Lust auf ganz verschiedene Früchte und viel Abwechslung, haben aber das Problem, dass frisches Obst sich nicht lange genug aufheben lässt.

Bei der Trocknung wird den Früchten Wasser entzogen. Dieser Prozess macht sie länger haltbar, denn den Mikroorganismen wird ihre Lebensgrundlage genommen. Daher werden die Degenerationsprozesse gestoppt und die Frucht konserviert.

Durch das Verfahren steigt zudem der prozentuale Anteil an Zucker und der Geschmack der Früchte wird intensiver, weil die Aromastoffe höher konzentriert sind.

Es lohnt sich, gefriergetrocknete Früchte als eine praktische und lang haltbare Alternative für frisches Obst zu kaufen. Besonders dann, wenn Sie Wert auf Abwechslung bei ihrer Obstauswahl legen oder Ihre Lieblingsfrucht das ganze Jahr über genießen möchten.

Wie funktioniert die Gefriertrocknung?

Die Gefriertrocknung ist ein besonders schonendes Verfahren zum Konservieren von Lebensmitteln.

Bei dieser Art des Trocknungsprozesses kommt es zu einer Sublimation und es wird sich eine besondere Eigenschaft, die Wasser hat, zunutze gemacht. Im gefrorenen Zustand kann Wasser mit Hilfe eines Vakuums direkt in den gasförmigen Zustand übergehen.

Für die Gefriertrocknung werden die frisch geernteten Früchte daher zuerst tiefgefroren. Danach wird ihnen durch ein Vakuum das Wasser entzogen, weil es dadurch direkt verdampft und nicht erst in den flüssigen Zustand übergeht. Übrig bleiben die gefriergetrockneten Früchte.

Der flüssige Aggregatzustand, der unter normalen Bedingungen zuerst entstehen würde, wird komplett übersprungen.

Bis die Früchte vollständig gefriergetrocknet sind, können bis zu 24 Stunden vergehen. Diese Art der Konservierung ist somit zwar besonders schonend aber aufwendig.

Der Aufwand zahlt sich allerdings aus, denn durch die Gefriertrocknung und den Wasserentzug wird verhindert, dass Vitamine, Nähr- und Farbstoffe ausgewaschen werden. Daher bleiben die Inhaltstoffe besser als bei anderen Verfahren, die der Konservierung dienen, erhalten.

Darüber hinaus bleiben gefriergetrocknete Früchte knackig, behalten ihre natürliche Färbung und weitestgehend ihre ursprüngliche Form.

Im Vergleich zu anderen Verfahren zur Trocknung ist die Gefriertrocknung qualitativ besonders hochwertig.

Gefriergetrocknete Früchte vs.Trockenobst

Anderes Trockenobst wird mit der Hilfe von Wärme oder der Sonne getrocknet. Dadurch gehen Vitamine verloren. Da außerdem eine Restfeuchtigkeit enthalten ist, müssen die Früchte vor dem Verpacken mit zusätzlichen Verfahren konserviert werden.

Das geschieht mit Konservierungsstoffen oder dadurch, dass sie geschwefelt werden. Um die Haltbarkeit weiter zu verlängern, wir das Obst zusätzlich gezuckert. Im direkten Vergleich bestehen gefriergetrocknete Früchte lediglich aus den Inhaltsstoffen der Frucht.

Sonnen- oder wärmegetrocknetes Obst ist bis zu einem Jahr haltbar und weich im Biss. Gefriergetrocknete Früchte sind dagegen knackig und da ihr Wasseranteil so gering ist, halten sie sich wesentlich länger als ein Jahr.

Gefriergetrocknete Früchte kaufen und verwenden, aber wie?

Gefriergetrocknete Früchte sind besonders knackig. Deshalb sind sie ein gesunder Snack für Zwischendurch und eine vitaminreiche Alternative zu Süßigkeiten.

Sie harmonieren besonders gut zum Frühstück uns sind eine leckere Ergänzung für Ihr morgendliches Müsli oder zu warmen Getreidebrei wie Porridge.

In Verbindung mit Flüssigkeiten, wie sie beim Müsli mit Milch oder beim Porridge mit Wasser vorkommen, nehmen gefriergetrocknete Früchte diese wieder auf und quellen. Sie gleichen dann fast wieder frischem Obst.

Durch ihre knackige Konsistenz und dadurch, dass sie durch die Gefriertrocknung ihre Farbe und Form behalten lohnt es sich, gefriergetrocknete Früchte zu kaufen und zum Dekorieren von Desserts oder Gebäck zu verwenden, weil sie nicht nur gut schmecken, sondern auch lecker aussehen.

Eine ganz besondere Nascherei entsteht, wenn Sie gefriergetrocknete Früchte in geschmolzene Schokolade tunken und sie damit umhüllen.

Viele Früchte können als gefriergetrocknetes Obst gekauft werden: Es gibt gefriergetrocknete Himbeeren, gefriergetrocknete Erdbeeren, gefriergetrocknete Ananas und viele mehr.

Gefriergetrocknete Früchte kaufen und wie am besten lagern?

Am besten werden gefriergetrocknete Früchte wie alle Arten getrockneter Früchte kühl und trocken gelagert. Oft wird aufgrund ihres Namens vermutet, dass sie im Gefrierfach gelagert werden müssen, das ist aber nicht der Fall.

Die optimalen Bedingungen für eine Lagerung sind Temperaturen zwischen 10 und 12 Grad und dunkle, wiederverschließbare Gefäße.

Das macht gefriergetrocknetes Obst aus

Durch den geringeren Wassergehalt als bei frischen Früchten erhöht sich die Konzentration aller anderen Inhaltsstoffe.  Wegen des schonenden Trocknungsprozesses gehen Vitamine und Nährstoffe durch die Konservierung nicht verloren.

Ihr süßer Geschmack macht sie ziemlich beliebt. Als wichtige Faustregel der passenden Menge an gefriergetrockneten Früchten gilt, dass eine halbe Hand voll als eine Portion frisches Obst zählt.

Gefriergetrocknete Früchte sind durch ihre lange Haltbarkeit sehr praktisch für die Versorgung mit Obst im Alltag. Außerdem lassen sie sich vielfältig einsetzten und viele Obstsorten werden gefriergetrocknet angeboten.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und möchten direkt gefriergetrocknete Früchte kaufen und probieren? Dann schauen Sie bei uns im Shop vorbei, stöbern Sie durch unsere vielfältige Auswahl an Trockenfrüchten und kaufen Sie Ihre gefriergetrockneten Früchte online direkt bei uns.

 

 

 

Zurück

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.