Rezepte für Mexikanische Fajitas selber machen – Original Tex-Mex Rezept und vegetarische Alternative Mexikanische Fajitas selber machen – Original Tex-Mex Rezept und vegetarische Alternative

Fajita gehört zu den Klassikern der Tex-Mex-Küche. Die Zutaten und die Inspiration stammen ursprünglich aus Mexiko, tatsächlich handelt es sich aber um ein US-amerikanisches Gericht. Die Originalversion besteht aus Tortillas, die mit gegrilltem Rindfleisch, Chili und verschiedenen Toppings gefüllt werden. 

Mit unserer Fajita Gewürzmischung können Sie die Spezialität ganz einfach selber machen. Wir verraten Ihnen ein einfaches Rezept für Fajita mit Rindfleisch. Alternativ können Sie das Gericht auch mit Huhn oder Schweinefleisch zubereiten. Für Vegetarier und Veganer gibt es außerdem eine Alternative mit einer Füllung aus gebratenem Bohnenmus.

Geschichte und Herkunft der Fajita

Das Wort spanische Wort "Fajita" ist die Verniedlichungsform von "Faja", was auf Deutsch Gürtel bedeutet. Es handelt sich also um ein "Gürtelchen". Der Name verweist bereits auf die wichtigste Originalzutat: das Skirt Steak oder Kronfleisch. Es stammt vom Ochsen bzw. Rind und zwar aus der Region des Zwerchfells.

Der Ursprung des Gerichtes liegt am Rio Grande in der texanisch-mexikanischen Grenzregion. Die Cowboys erhielten am Schlachttag stets die Schlachtreste, zu denen auch das Kronfleisch gehörte. Die erste Erwähnung von Fajitas findet sich in einer Werbeanzeige aus dem Jahre 1975 in einer texanischen Zeitung.

Heutzutage wird der Begriff Fajita übrigens nicht nur für das Originalrezept verwendet. Er ist zum Synonym für gefüllte Tortillas jeglicher Art geworden.

Fajita Gewürzmischung kaufen für authentischen Flavor

Das Fleisch für Mexikanische Fajitas wird vor dem Grillen oder Braten mariniert. Hierfür kommen verschiedene Gewürze zum Einsatz, die auch in der mexikanischen Küche üblich sind. Neben geräucherten und getrockneten Chilis sind dies Kreuzkümmel, Paprika und Knoblauch. Unsere Fajita Gewürzmischung enthält diese Gewürze in einer ausgewogenen Mischung. Sie können das Fajita Gewürz ganz einfach fertig in unserem Shop kaufen.

Rezept für Mexikanische Fajitas con carne

Nach diesem Rezept können Sie die Original Fajitas selber machen. Das Fleisch wird mit Tortillas serviert. Tortillas gibt es inzwischen auch bei uns fix und fertig. In Mexiko werden Maistortillas bevorzugt, aber das Tex-Mex Rezept wird meistens mit Weizentortillas zubereitet. 

Hinweis: Beginnen Sie am besten am Vortag mit dem Rezept, denn das Fleisch muss in der Marinade ziehen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Rindfleisch zum Kurzbraten wie Rumpsteak, Flank Steak oder Filet
  • 1-2 rote Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 2 TL oder nach Geschmack Fajita Gewürzmischung
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Tequila
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 kleine oder 4 große Weizentortillas (Alternativ Maistortillas)
  • Tomatensalsa aus frischen Tomaten, Chilis und Gewürzen oder ein Fertigprodukt
  • Guacamole, am besten selbstgemacht
  • Sour Cream
  • Geriebener Käse (Cheddar oder Gouda)

 

Zubereitung:

Befreien Sie zunächst das Rindfleisch von eventuell vorhandenen Sehnen und schneiden Sie es in schmale Streifen. Geben Sie es in eine Schüssel und mischen Sie es mit dem gehackten Knoblauch, der Fajita Gewürzmischung, Limettensaft, Tequila und Olivenöl. Lassen Sie das Fleisch in der Marinade mindestens für 4 Stunden ziehen, besser über Nacht.

Bevor Sie mit dem Braten des Fleisches beginnen, sollten Sie schon einmal die Toppings vorbereiten und in Schalen auf den Tisch stellen.

Waschen und putzen Sie die Paprikaschoten und die Zwiebeln und schneiden Sie sie in Streifen.

Heizen Sie den Backofen vor, um die Tortillas zu erwärmen. Wenn Sie fertige Tortillas gekauft haben, halten Sie sich ganz einfach an die Packungsanweisung.

Jetzt muss es schnell gehen, während Sie das Fleisch und das Gemüse in der Pfanne zubereiten, können Sie schon einmal die Tortillas aufwärmen. 

Erhitzen Sie eine große Pfanne und braten Sie das Rindfleisch bei starker Hitze ca. 2-3 Minuten an. Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne. Geben Sie nun Paprika und Zwiebeln in die Pfanne und braten Sie das Gemüse für weitere 3-4 Minuten. Es darf ruhig ein paar Röststoffe bekommen. Geben Sie das Fleisch dazu und schmecken Sie alles mit Salz und Pfeffer ab.

Am besten servieren Sie alle Zutaten getrennt, sodass sich jeder am Tisch seine Fajita zusammenstellen und aufrollen kann. Die Tortillas können Sie mit einem Küchentuch abdecken, damit sie nicht so schnell kalt werden. Stellen Sie einfach die Pfanne mit Fleisch und Gemüse auf den Tisch und dazu Schalen mit Salsa, Guacamole, geriebenem Käse und Sour Cream.

Die vegetarische Alternative: Fajita mit Bohnenmus

Für Vegetarier bietet es sich an, die Tortillas anstelle mit Rindfleisch ganz einfach mit mexikanisch gewürztem Bohnenmus zu füllen. [url=https://www.tali.de/shop/blog/so-vielseitig-sind-huelsenfruechte]Hülsenfrüchte[/url] werden in Mexiko fast täglich gegessen und zu vielen Gerichten verarbeitet. Sie können Bohnenmus fertig kaufen oder ganz einfach selber machen.

Serviert werden die vegetarischen Fajitas genau so wie das Original mit Tortillas, Sour Cream, Käse, Salsa und Guacamole bzw. als vegane Variante nur mit Salsa und Guacamole.

Zutaten für das Bohnenmus:

 

Zubereitung:

Pürieren Sie zunächst die Bohnen mit dem Mixstab oder zerdrücken Sie sie einfach mit einer Gabel. Sie dürfen ruhig noch etwas Stück sein.

Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie sie in feine Streifen. Nun waschen Sie die Paprika und schneiden sie ebenfalls in feine Streifen. Geben Sie nun etwas geschmacksneutrales Öl in eine Pfanne und braten Sie Zwiebeln und Paprika an. Nehmen Sie das Gemüse wieder aus der Pfanne und geben Sie nun das Bohnenmus zusammen mit der Gewürzmischung hinein. Braten Sie das Bohnenmus unter ständigem Rühren an, damit es ein paar Röststoffe bekommt. 

Fügen Sie das Gemüse wieder hinzu und lassen Sie alles noch einmal 2 Minuten in der Pfanne durchziehen.

Jetzt ausprobieren und Fajitas selber machen

Fajita selber zu machen ist wirklich nicht schwer. Mit unserem Rezept und unserer authentischen Fajita Gewürzmischung bereiten Sie den Tex-Mex-Klassiker im Handumdrehen zu. 

Fajita Gewürzmischung kaufen

Bestellen Sie jetzt unser Premium Fajita Gewürz ganz einfach online bei tali.de!

Zurück

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.