Telefonische Beratung: 05604 - 919 563
Kostenloser Versand in Deutschland ab 50 € Warenwert
Viele Produkte in nachhaltiger Papierverpackung

Roter Pfeffer – kleine Beeren mit delikater Schärfe und unverwechselbarem Zitrusaroma

Roter Pfeffer ist – anders als Rosa Pfeffer, der nur dem Namen zu den Pfeffergewächsen zählt – ein sogenannter echter Pfeffer. Er wächst in Form von Beeren am ursprünglich in Südostasien und mittlerweile auch in Brasilien kultivierten Pfefferstrauch (Piper nigrum). Der edle Kampot Pfeffer wurde schon im 13. Jahrhundert in den kambodschanischen Provinzen Kep und Kampot angebaut und verfügt seit 2010 über eine geschützte Herkunftsbezeichnung. Echter Pfeffer kann schwarz, rot, grün oder weiß sein, je nachdem, wie reif die Beere ist und wie sie nach dem Pflücken behandelt wird. Voll ausgereifte, getrocknete Pfefferbeeren sind als Roter Pfeffer zu kaufen.

Roter Pfeffer – raffinierte Würze für erlesene Genüsse

Während der Geschmack des schwarzen Kampot-Pfeffers ins Minzige tendiert, bringt Roter Pfeffer eine einzigartige Zitrusnote ins Spiel. Fruchtig, mit dezenter Schärfe, passt er zu Kurzgebratenem, zur leichten Sommerküche, zu Obstsalaten und schokoladigen Desserts.

Guacamole mit Rotem Pfeffer

Genial zu Tacos, aber auch zu Zucchinisticks, Selleriestangen, kaltem Roastbeef und so fort - kurz: die perfekte Stippe

Zutaten für eine große Portion Avocadodip

  • 1 reife Avocado, püriert
  • 1 reife, aber feste Tomate, fein gewürfelt
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 2 hartgekochte Eier, fein gewürfelt
  • Saft von 1/2 Zitrone oder 1 Limette
  • 2 Teelöffel Roter Pfeffer, gemahlen
  • Salz

 

Zubereitung:

  • Avocado, Tomate, Schalotte und Knoblauch in einer Schüssel mit dem Saft vermengen.
  • Eier vorsichtig darunter mischen.
  • Die Hälfte des Roten Pfeffers und Salz hinzugeben.
  • Vor dem Servieren mit dem restlichen Pfeffer bestreuen.

 

Bunter Salat, pikant-süß gewürzt

Ein Fest für Augen und Gaumen: Obst und Gemüse in Farbvarianten von Grün über Gelb bis Violett

Zutaten für 4 Vorspeisenportionen

  • 1/8 Rotkohl, in dünne Scheiben gehobelt
  • 1 mittelgroße Karotte, geraspelt
  • 1 kleine Avocado
  • 1 kleine Mango
  • 6 Blätter Kopfsalat, gewaschen und in mundgerechte Stücke gezupft
  • 1 Handvoll Granatapfelkerne
  • ein paar Körner Roter Kampot Pfeffer, zerstoßen
  • Meersalz
  • Olivenöl oder geröstetes Sesamöl
  • Balsamico-Essig
  • schwarze Sesamkörner

 

So geht's:

  • In einer kleinen Schüssel gehobelten Rotkohl und Möhrenraspeln mischen.
  • Avocado halbieren, entkernen, aus der Schale lösen, quer in Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  • Mango schälen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden (in der gleichen Größe wie die Avocado).
  • Teller mit Salat auslegen, etwas Rotkohl-Möhren-Mischung darauf geben, abwechselnd Avocado- und Mangoscheiben strahlenförmig darauf drapieren.
  • Granatapfelkörner darüber streuen.
  • Mit Öl und Essig beträufeln. Mit Rotem Pfeffer und einer Prise Meersalz würzen, ein paar schwarze Sesamkörner als Finish über das köstliche Kunstwerk rieseln lassen.

 

Huhn mit Roter-Pfeffer-Marinade

Einfach und köstlich, knusprig und saftig - Hähnchennuggets, gebraten mit Rotem Kampot Pfeffer und Knoblauch.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Esslöffel Roter Kampot Pfeffer, gemahlen
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Kokosnusszucker oder brauner Zucker
  • 1 Zwiebel Knoblauch, gehackt
  • 3-4 große Hähnchenbrüstchen (etwa 700 Gramm), in mundgerechte Happen gewürfelt
  • 3 Esslöffel Speiseöl
  • 500 Gramm grünes Blattgemüse, in mundgerechten Stücken
  • 3 frische milde oder scharfe Chilischoten, entkernt und fein geschnitten

 

So geht's

  • Zunächst werden Roter-Pfeffer, Salz, Zucker, Knoblauch, 1 Esslöffel Öl und Hähnchenfleisch in einer Schüssel vermischt. 10 Minuten durchziehen lassen.
  • 1 Esslöffel Öl in einer tiefen Pfanne auf großer Flamme erhitzen, das Gemüse darin anbraten, mit einer Prise Salz bestreuen. Auf eine Servierplatte geben und beiseite stellen.
  • Das restliche Öl in derselben Pfanne ebenfalls auf großer Flamme erhitzen, mariniertes Hähnchenfleisch dazugeben und mindestens 8 Minuten beziehungsweise so lange braten, bis das Fleisch gar, aber nicht zu trocken ist.
  • Pfanne von der Platte nehmen und den roten Chili untermischen.
  • Die Hähnchenhappen auf das sautierte Gemüse legen. Darüber gestreut, macht sich zerstoßener Roter Pfeffer gut als Finish. Zu gedämpftem Reis servieren.

 

Schokoladenkekse mit Rotem Pfeffer

Roter Kampot Pfeffer und dunkle Schokolade geben ein unverschämt gutes Ensemble ab.

Zutaten für 15 bis 20 mittelgroße Kekse

  • 100 Gramm Zartbitterschokolade
  • 1 Esslöffel Butter
  • 100 Gramm Backzucker
  • 1 Ei
  • 45 Gramm Allzweckmehl oder feines Vollkornmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Roter Pfeffer, gemahlen
  • Kokos-, Palm- oder Puderzucker zum Bestreuen

 

Anweisungen für die Zubereitung

  • Den Backofen auf 165 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Schokolade in Stücke hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen, gut verrühren und beiseite stellen.
  • Eier und Zucker mit einem Mixer schaumig schlagen.
  • Die geschmolzene Schokolade hinzugeben und gut verrühren.
  • Mehl und Backpulver unterrühren.
  • Zum Schluss den gemahlenen roten Pfeffer hinzugeben, die Mischung noch einmal verquirlen.
  • Den Keksteig in 15 bis 20 Häufchen auf dem Blech verteilen.
  • 10 Minuten backen.
  • Blech aus dem Ofen nehmen und die noch warmen Plätzchen mit Zucker bestreuen, 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.

 

Roter Pfeffer – weitere Tipps zur Verwendung

  • Roter (Kampot) Pfeffer entfaltet seine Aromen noch intensiver, wenn Sie ihn vor der Verwendung in einer warmen Pfanne kurz aufblühen lassen.
  • Im Verein mit Zitronensaft und Olivenöl ist Roter Pfeffer ideal für ein leckeres, schnelles Salatdressing.
  • Egal, ob Sie sie im Ganzen oder zerstoßen verwenden: Erhitzen Sie die roten Körner nicht über längere Zeit, sonst verliert Roter Pfeffer sein delikates Aroma.
  • Mischen Sie Roten Pfeffer anstelle von schwarzem unter Gemüse, das nur kurz sautiert werden soll.
  • Geben Sie ihn zusammen mit einem Spritzer Zitrone über frisch gegrillten weißen Fisch oder gebratene Fischfilets.
  • Reiben Sie Steaks vor dem Grillen nur mit Salz ein und würzen Sie sie danach mit Rotem Pfeffer.
  • Zum Abschluss noch zwei von vielen Highlights für Liebhaber der Roter-Pfeffer-und-Schokolade-Kombination: Lassen Sie Roten Pfeffer über zartschmelzende Brownies rieseln, sobald sie aus dem Backofen kommen. Und mischen Sie ihn fein gemahlen unter die Schokolade, die Sie für eine Mousse im Wasserbad schmelzen.

 

Grüner, weißer, schwarzer oder roter Pfeffer – zu kaufen hier im Tali Shop

Den wertvollen Roten Kampot Pfeffer sowie eine große Auswahl verschiedener Sorten Pfeffer können Sie in unserem Online Shop bestellen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Varianten
Datteln Deglet Nour, entsteint, EXTRA Qualität Datteln Deglet Nour, entsteint, EXTRA Qualität
Artikel-Nr.: 66
Inhalt 0.1 kg (12,00 € * / 1 kg)
1,20 € *
auf Lager
Pfeffer, schwarz, gemahlen 75 g Pfeffer, schwarz, gemahlen 75 g
Artikel-Nr.: 160
Inhalt 0.075 kg (30,67 € * / 1 kg)
2,30 € *
auf Lager
Szechuanpfeffer, grob gemahlen 50 g Szechuanpfeffer, grob gemahlen 50 g
Artikel-Nr.: 169
Inhalt 0.05 kg (86,00 € * / 1 kg)
4,30 € *
auf Lager
Rosa Pfeffer 50 g Rosa Pfeffer 50 g
Artikel-Nr.: 139
Inhalt 0.05 kg (56,00 € * / 1 kg)
2,80 € *
auf Lager
Kebabspieß Kebabspieß
Artikel-Nr.: 419
Inhalt 1 Stück
6,50 € *
auf Lager
Paprika, scharf (Rosenpaprika) 75 g Paprika, scharf (Rosenpaprika) 75 g
Artikel-Nr.: 175
Inhalt 0.075 kg (29,33 € * / 1 kg)
2,20 € *