Rezepte für GHEIMEH BADEMDSCHAN (GULASCH MIT AUBERGINEN UND GELBEN ERBSEN) GHEIMEH BADEMDSCHAN (GULASCH MIT AUBERGINEN UND GELBEN ERBSEN)

Zutaten für Gheimeh Bademdschan (Gulasch mit Auberginen und gelben Erbsen)

4 mittelgroße Auberginen
150 g geschälte, halbierte Kichererbsen (Lepeh)
500 g Lammfleisch, in Würfel geschnitten oder Rindergulasch
2 Zwiebeln
300 g geschälte Tomaten
1 EL Tomatenmark
3 getrocknete Limonen (Limo Amani)
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Paprika, scharf
  Öl
  Pfeffer, Salz

 

  1. Auberginen schälen, der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Ca. 4 Stunden liegen lassen
  2. Erbsen mit kaltem Wasser waschen und einige Minuten einweichen.
  3. Öl in einem Topf Öl erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln anbraten. Das Fleisch hinzugeben und ebenfalls scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.
  4. Die Erbsen in einem Sieb abtropfen lassen und zum Fleisch geben. Tomatenmark hinzufügen und alles 1-2 Minuten mitbraten. Anschließend mit ca. 4 Tassen Wasser ablöschen.
  5. Tomaten und Limonen dazugeben und alles im geschlossenen Topf bei milder Hitze ca. 1- 1,5 Stunden garen.
  6. Die Auberginenscheiben mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit etwas Kurkuma würzen.
  7. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin von beiden Seiten goldbraun braten. Auf einem Teller beiseite stellen.
  8. Die gebratenen Auberginenscheiben vorsichtig in die Sauce geben.
  9. Mit Salz und Paprika abschmecken und nochmals 15 Minuten ziehen lassen
  10. Mit Basmatireis servieren

Abbildung: © HLPhoto - Fotolia.com

 

Zurück
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.