Rezepte für Kardamom – das kostbare Gewürz mit den besonderen Eigenschaften Kardamom – das kostbare Gewürz mit den besonderen Eigenschaften

Kardamom punktet mit einem einmaligen Geschmack und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Die Pflanze zählt zu den Ingwer-Gewächsen und wurde schon von den Menschen im Mittelalter sehr geschätzt. Es ist grüner und schwarzer Kardamom erhältlich. Lesen Sie hier, wie sich beide Varianten unterscheiden, wie Sie Kardamom verwenden können, welche Darreichungsformen es gibt und was das Gewürz so besonders macht.

Kardamom – Wissenswertes und Herkunft

Kardamom gehört neben Vanille, Zimt und Nelken zu den beliebtesten weihnachtlichen Gewürzen. Bei den alten Römern wurden viele Gerichte und Brote bereits mit den Samen veredelt. Ursprünglich stammt Kardamom aus Indien, wo er bis heute angebaut wird. Vor allem in der asiatischen und ayurvedischen Küche ist das Gewürz sehr beliebt. Die Pflanze bildet grüne Kapseln aus. Darin befinden sich kleine, dunkle Samen, in denen die Aromastoffe enthalten sind. Die grüne Kapsel wird vor Verwendung leicht zerdrückt, wodurch das Aroma freigesetzt wird.

Aufwendige Ernte in Handarbeit

Die Erntezeit ist, ähnlich wie bei Kaffee, von Oktober bis Dezember. Die Kapseln werden wöchentlich geerntet, um den idealen Gehalt an ätherischem Öl sicherzustellen. Danach erfolgt die Trocknung. Die Ernte erfolgt meist in mühsamer Handarbeit, was einer der Gründe ist, dass das Gewürz, genau wie Safran teurer ist.

Wie schmecken grüner und schwarzer Kardamom?

Grüner Kardamom duftet balsamisch. Er schmeckt fruchtig, blumig, zitronig und würzig, mit frischen Anklängen von Menthol und Kampfer. Der schwarze Kardamom hat ein sehr unterschiedliches Aroma und sollte nicht mit der grünen Variante verwechselt werden. Er wird mit seinem erdigen und herben Geschmack lediglich in pikanten und deftigen Speisen wie kräftigen Fleischgerichten verarbeitet und weniger für Süßspeisen genutzt.

Die Kapseln werden geräuchert. Sie können demnach nicht grünen und schwarzen Kardamom einfach austauschen. Die Kapseln des Schwarzen Kardamoms sind nicht komplett schwarz, sondern braun-gelblich. Die Erscheinung und Ernte entsprechen ansonsten dem des grünen Kardamoms.

Wie kann Kardamom verwendet werden?

Das exotische Gewürz ist zum Beispiel eine gern gewählte Zutat in Süßspeisen und Gebäcken, beispielsweise in Lebkuchen, Pfeffernüssen Spekulatius und Stollen. Es verleiht eine würzige Note. Doch mit seinem besonderen Aroma hat das Kardamom Gewürz ganzjährig und nicht nur zu Weihnachten einen festen Platz auf dem Speiseplan verdient. 

Es passt auch gut zu Fleisch-, Gemüse- und Reisgerichten oder anderen herzhaften Speisen wie Currys. Sogar Kaffee können Sie damit aromatisieren, den typisch würzigen Geschmack verleihen. Zum Würzen von Schwarz- oder Grüntee ist das Kardamom Gewürz ebenso optimal geeignet. Ein geschmackliches Highlight ist nicht nur zur Weihnachtszeit eine heiße Schokolade, die mit Zimt und Kardamom verfeinert wird. 

Besonders gut schmecken auch Glühwein, Punsch und Bowle, wenn sie damit veredelt sind. Schwarzer Kardamom ist Bestandteil diverser Gewürzmischungen und verfeinert verschiedenste Speisen wie Currys, Fleisch und Reisgerichte. Der Kreativität sind beim Kochen kaum Grenzen gesetzt.

Wie können Sie Kardamom kaufen?

Sie erhalten Kardamom als geschlossene Kapsel, Samen und in gemahlener Form. "Ganz" bedeutet: Der Samen wurde nicht zermahlen. Das Aroma und der Duft halten sich in der Kapsel am besten. Die Samen bleiben hier frisch und aromatisch. Kardamom gemahlen ist sehr praktisch in der Anwendung und einfach zu handhaben. Er kommt insbesondere in Desserts und Backwaren gern zum Einsatz. Daneben gibt es die intensiv duftenden Samen ohne die grüne Fruchtkapsel. Jede Variante ist für die Verwendung im Haushalt und den Verzehr geeignet. 

Eine gute Ergänzung zum Gewürz ist hochwertiger Kardamom Tee, der aus Ländern wie Sri Lanka stammt. Er fasziniert mit ausgezeichneter Farbe, unvergleichlichem Geschmack und Aroma.

Was gibt es bei der Verwendung zu beachten?

Sie können die Kardamomkapseln unmittelbar vor der Zubereitung der Speisen im Mörser zerstoßen oder mahlen, um eine frische Gewürzzugabe zu haben. Bei Ersterem ist es empfehlenswert, den Stößel so lange drauf zu drücken, bis die Kapsel aufspringt. Dann entfernen Sie die Hülle und können den Samen zerreiben. 

Es ist aber auch möglich, die Körner komplett in den Speisen mit zu verkochen. Des Weiteren lässt sich aus den zerstoßenen Kapseln ein frischer Tee zubereiten: Übergießen Sie diese mit heißem Wasser, lassen Sie die Mischung circa fünf Minuten ziehen und dann können Sie den Tee trinken. Mögen Sie Ihren Tee lieber etwas süßer, können Sie den Kardamom-Tee mit etwas Honig verfeinern. 

Als Zugabe zum Kaffee sind sowohl das Pulver als auch die ganzen Kapseln geeignet. Geben Sie entweder ¼ Teelöffel Pulver direkt in die Tasse Kaffee oder Sie drücken die Kapsel leicht an und kochen sie mit.

Richtige Lagerung von Kardamom

Lagern Sie die Kapseln und Kardamomsamen luftdicht, lichtgeschützt, kühl und trocken, um das Aroma und die Wirkstoffe zu erhalten. Frische Kapseln bewahren den Geschmack etwa ein Jahr. Auch beim Kauf von fertigem Pulver muss die Packung fest verschlossen werden, damit das ätherische Öl nicht verfliegt. Wenn Sie Kardamom kaufen möchten, sollten Sie besonders darauf achten, dass Sie keine minderwertige Qualität erwerben, denn dann bringt das Gewürz nicht das gleiche besondere Aroma mit. Kaufen Sie bei uns im Shop hochwertigen Kardamom.

Zusammenfassung

Kardamom gehört botanisch zur Familie der Ingwergewächse. Doch nicht die Wurzel, sondern die Samen sind das Besondere. Sie befinden sich in den Kapseln, die kurz vor der Reife vor dem Aufplatzen geerntet werden. Die Ernte und Weiterverarbeitung erfolgen von Hand und sind damit sehr aufwendig. Das exotische Kardamom Gewürz ist ideal zum Zubereiten von Gebäck wie Spekulatius und Lebkuchen. 

Es eignet sich jedoch nicht nur für Süßes, sondern ebenso für Herzhaftes. Der schwarze Kardamom kommt erdig, herb, bitter, rauchig und im Gegensatz mit weniger frischen Noten daher. Wählen Sie im Shop aus verschiedenen Darreichungsformen von Kardamom in hoher Qualität. Die Kapseln schützen das Aroma am besten. Kardamom gemahlen als Pulver lässt sich sehr leicht dosieren und löst sich in Flüssigkeiten gut.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und möchten gerne selbst Ihre Speisen oder Getränke mit dem besonderen Aroma von grünem oder schwarzem Kardamom bereichern? Dann kaufen Sie Kardamom jetzt direkt online bei uns im Shop

Zurück

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.